Seiten

Mittwoch, 25. November 2015

DIY-Adventskalender

Mit meinem selbstgemachten Adventskalender habe ich sicherlich nicht das Rad neu erfunden. Als jedoch mein Sohn heute Morgen den Kalender entdeckte, hat er sich unglaublich darüber gefreut (was bei einem Teenager leider nicht mehr allzu oft vorkommt) und das ist für mich die Hauptsache! Ich habe Kleinigkeiten gesammelt und in den Tüten versteckt. Was ich hinein gegeben habe, kann ich natürlich nicht verraten. Es sind wirklich nur Kleinigkeiten, mit denen die Vorfreude auf Weihnachten gesteigert werden soll.
Die Tüten sind schön praktisch und einfach zu befüllen, mit einer X-Mas-Wäscheklammer verschließen, verschiedene Schleifchen durchziehen - fertig.







Ich wünsche Euch noch eine schöne vor-vor-weihnachtliche Restwoche. 

Lieblingsgrüße
von Eurer Swantje

Bezugsquellen:
Geschenktüten: allerbester Lieblingsshop
Kerzenständer Hübsch Interior: allerbester Lieblingsshop
X-Mas-Klammern, Geschenkband: Depot

Kommentare:

  1. Tja, das kenn ich leider auch...das man Teenager nicht mehr allzu oft mit etwas positiv überraschen kann ;-)
    Der Kalender für meine Tochter sieht übrigens ähnlich aus. Zeig ich bald auf meinem Blog. Würd mich über einen Besuch freuen :)

    LG
    Nancy

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Herzlichen Glückwunsch zur Blog-Eröffnung! Ich werde auf jeden Fall bleiben. Dein Kalender ist ganz bezaubernd.
    Liebste Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön liebe Rahel! Ich freue mich sehr!

    AntwortenLöschen